Current_projects | Beck & Partner KG

Beck & Partner KG, Innovation Management, Sustainable Product Development, Consulting and Business Modelling
New Projects
Digitalization of Heating Systems

Based on our experiences we make visible, what happens in the heating room of your building. This requires a few things in hardware and software as well as telemetry. But once that is in place, a huge amount of data is collected and can be used.

Digital Heat Meters and Monitoring: Data from heat meters and temperature sensors is collected and stored in a central or decentral database

  • ==> Fault detection in hydraulics or controllers
  • ==> Supervision of correct functioning of heat meters
  • ==> Automated meter reading and monthly invoicing (or check of prepayments)
  • Status: already offered as service

District Heating and Demand-Side-Management (DSM)

We assist District Heating Operators in planning and rolling out Digitalisation projects. Our focus is on using low-cost hard- and software and efficient telemetry solutions that work especially for the retrofit of existing DH-grids.

Digital Retrofit of existing installations: Find the least-cost solution for an efficient digitalisation of DH-grids and make effective use of the large amount of data

  • ==> Automate billing
  • ==> Supervision of correct functioning of substations (defects, irregularities)
  • ==> Supervise the temperatures of the contract (e.g. minimum flow and maximum return temperatures)
  • ==> Provide data for optimization of settings and hydraulics
  • ==> Make demand-side-load-management available for connected substations/buildings
  • Status: already offered as service

Datamining and Machine Learning

In order to make efficient use of the mass of data that comes with digitalization, we apply state-of-the-art datamining techniques and methods, especially Machine Learning and other advanced mathematic tools.

Analysis of District Heating Grids: Find the weak spots that reduce the performance and provide data for decision making - from quick operative actions to long-term investment decisions.

  • ==> Show statistic values over time and over day profiles
  • ==> Show irregularities in volume flow (e.g. defective valves)
  • ==> Find stations that consume too much water - and when
  • ==> Find high return temperatures - and when
  • ==> Find bad settings in buildings (no night-setbacks, dysfunctional settings for hot water)
  • ==> Show potential for adjustments in flow and temperatures
  • Status: already offered as service

Neue Projekte
Digitalisierung von Heizsystemen

Aufbauend auf unserer Erfahrung machen wir sichtbar, was im Heizraum ihres Gebäudes wirklich passiert. Dazu braucht es etwas Hardware, Software und auch Telemetrie. Aber sobald das eingerichtet ist, sammelt sich schnell eine riesige Menge an Daten an, die genutzt werden kann.

Digitale Wärmemengenzähler und Monitoring: Daten von Zählern und Temperatursensoren werden gesammelt und in zentralen oder dezentralen Datenbanken gespeichert.

  • ==> Fehlererkennung in der Hydraulik und den Reglern
  • ==> Überwachung der korrekten Funktion der Wärmemengenzähler (Ausfall, Fehlmessungen)
  • ==> Automatisches Auslesen der Zähler und monatliche Abrechnung (oder Akonto-Prüfung)
  • Status: bereits als Service verfügbar

Fernwärme und Demand-Side-Management (DSM)

Wir unterstützen Fernwärme-Netzbetreiber bei der Planung und dem Rollout von Digitalisierungsprojekten. Unser Focus liegt dabei auf der Anwendung moderner Low-Cost Hardware und Software sowie effizienter Telemetrie. Damit sind unsere Lösungen auch für die Nachrüstung bestehender Netze gut geeignet.

Digital Retrofit bestehender FW-Netze: Wir suchen die Least-Cost-Lösung für eine effizienten Digitalisierung und die effektive Nutzung der Daten.

  • ==> Automatische Verrechnung
  • ==> Überwachung der korrekten Funktion der Übergabestationen
  • ==> Überwachung der Vertragsparameter (z.B. garantierte Versorgungstemperatur oder maximal erlaubte Rücklauftemperatur)
  • ==> Aufbereitung von Daten für die Optimierung von Einstellungen und Hydraulik
  • ==> Verfügbarmachung von Demand-Side-Load-Management (Lastmanagement) für die angeschlossenen Gebäude
  • Status: bereits als Service verfügbar

Datamining und Machine Learning

Um effizienten Nutzen aus der gewaltigen Menge an Daten aus der Digitalisierung zu ziehen, sind moderne Werkzeuge zur Auswertung erforderlich. Wir verwenden dazu moderne Methoden des Datamining, besonders Machine Learning und andere Werkzeuge der höheren Mathematik.

Analyse von Fernwärmenetzen: Wir suchen die Schwachstellen, die die Performance schwächen und liefern Daten für Entscheidungen: von schnellen Eingriffen in die Einstellungen bis zu langfristigen Investitionsentscheidungen.

  • ==> Statistische Werte über die Zeit und als Tagesprofile
  • ==> Aufzeigen von Auffälligkeiten im Durchfluss (z.B. nicht schließende Ventile)
  • ==> Filtern von Stationen, die zu viel Heizungswasser verbrauchen - und wann
  • ==> Filtern zu hoher Rücklauftemperaturen - und wann
  • ==> Filtern schlechter Einstellungen in Gebäuden (kein Nachtabsenkung, dysfunktionale Warmwasser-Einstellungen)
  • ==> Aufzeigen des Potentials für Anpassungen bei Temperatur und Durchfluß
  • Status: bereits als Service verfügbar